Fahrzeug


Fahrzeug

* * *

Fahr|zeug ['fa:ɐ̯ts̮ɔy̮k], das; -[e]s, -e:
Apparat, Maschine, größere Vorrichtung, mit der man fahren und mit der man fahrend Menschen und Lasten befördern kann:
er hat mit seinem Fahrzeug einen Unfall gebaut; sein Fahrzeug am Straßenrand abstellen.
Syn.: Gefährt (geh., auch scherzh.), Vehikel (oft abwertend), Verkehrsmittel.
Zus.: Motorfahrzeug, Straßenfahrzeug.

* * *

Fahr|zeug 〈n. 11Maschine zum Fahren, zum Befördern von Personen od. Lasten, z. B. Wagen od. Schiff [<nddt. fartüg „Schiff jeder Art“]

* * *

Fahr|zeug , das; -[e]s, -e [aus dem Niederd., niederd. fahrtüg, älter niederl. vaartuig = Schiff]:
u. a. mit Rädern, Kufen od. Tragflächen ausgerüstete Konstruktion mit Eigen- od. Fremdantrieb zur Beförderung von Personen u. Lasten.

* * *

I
Fahrzeug
 
[Sanskrit yana], Religionswissenschaft: deutsche Bezeichnung für verschiedene Richtungen des Buddhismus.
II
Fahrzeug,
 
Verkehrswesen: Beförderungsmittel für Personen und/oder Lasten mit Eigen- oder Fremdantrieb, eingeteilt in Land-, Wasser-, Luft- und Raumfahrzeuge. Im Zuge der technischen Entwicklung werden Fahrzeuge ständig verändert, besonders bezüglich Antrieb und Form (u. a. zur Erhöhung der Geschwindigkeit, Ladekapazität, aber auch der Bequemlichkeit); damit verbunden ist die Spezialisierung von Fahrzeugen auf bestimmte Verkehrswege (z. B. Schienenfahrzeuge) und Transportaufgaben.

* * *

Fahr|zeug, das [aus dem Niederd., niederd. fahrtüg, älter niederl. vaartuig = Schiff]: u. a. mit Rädern, Kufen od. Tragflächen ausgerüstete technische Konstruktion mit Eigen- od. Fremdantrieb zur Beförderung von Personen u. Lasten: man sah -e aller Art, vom Fahrrad bis zum Auto; marschieren war gar nicht, weil die Straße voll von schweren -en war (Kant, Aufenthalt 12); Zwei Seeleute sind sie, wenn auch von sehr verschiedenen -en (Heim, Traumschiff 305); Ü Nicht immer kann der „Pannenhilfsdienst“ in der Halbzeitpause ein schlingerndes F. wieder so auf geraden Kurs bringen (Kicker 82, 1981, 7).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fahrzeug — Sn std. (17. Jh., Bedeutung 19. Jh.) Stammwort. Seit dem Ende des 17. Jhs. übernommen aus ndd. fārtüg, nndl. vaartuig Schiff (aus fahren und Zeug). Die alte Bedeutung von Fahrzeug ist ebenfalls Schiff ; erst seit dem 19. Jh. ist es als Fuhrwerk,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Fahrzeug — (Seew.), 1) der allgemeine Name für Vorrichtungen, welche zum Wassertransport dienen, vom Nachen bis zum größten Dreidecker, gewöhnlich aber nur von der kleineren Gattung gebräuchlich; 2) so v.w. Hängendes Gerüst …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fahrzeug — Fahrzeug, Vorrichtung zur Beförderung von Lasten und Personen zu Land und zu Wasser, auch in der Luft, wie Wagen, Schlitten, Luftschiff etc., im Seewesen im allgemeinen jedes Schiff (wie in der kaiserlichen Verordnung zur Verhütung von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fahrzeug — oder Anfahrzeug nennt der Bergmann seinen Arbeitsanzug. Das Oberkleid, der Kittel, von binsenartigem Schnitt, wird durch einen Leibgurt zusammengehalten; eine andre Form ist die Puffjacke, eng anliegend, doch mit weiten Aermeln. Der Kopf ist… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Fahrzeug — ↑Mobil, ↑Vehikel …   Das große Fremdwörterbuch

  • Fahrzeug — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Die Brücke ist für alle Fahrzeuge gesperrt …   Deutsch Wörterbuch

  • Fahrzeug — Nachbau des ersten kommerziell eingesetzten dampfgetriebenen Schienenfahrzeugs in Deutschland, der Dampflokomotive Adler mit von Kutschen abgeleiteten Personenwagen …   Deutsch Wikipedia

  • Fahrzeug — Auto, Fortbewegungsmittel, Transportmittel, Verkehrsmittel, Wagen; (geh., auch scherzh.): Gefährt; (ugs.): Klapperkasten, Klapperkiste; (ugs. scherzh.): fahrbarer Untersatz; (ugs. abwertend): Eimer; (ugs. abwertend od. scherzh.): Eierkiste;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Fahrzeug — das Fahrzeug, e (Grundstufe) etw., mit dem man fahren kann Beispiele: Der Fahrer hat die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Die Fabrik produziert mechanische Fahrzeuge …   Extremes Deutsch

  • Fahrzeug — das Fahrzeug, e Wem gehört das Fahrzeug? …   Deutsch-Test für Zuwanderer


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.